Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder

Stamm Wilhelm Löhe, Landshut


Navigation



Kommende Termine
13.12. Regionsrat
14.12. Führerrunde

Seite 19

Der Abdruck: Kim´s Spiel



Kim-Spiele trainieren Euer Gedächtnis und eure Sinne. Das folgende Spiel ist ein sogenanntes Gedächtnis-Kim. Ihr könnt es ganz einfach in der Gruppenstunde spielen und beliebig variieren.

Dieser Abdruck stammt aus dem ersten deutschen Pfadfinderbuch mit dem Titel Das Pfadfinderbuch nach Baden Powells Scouting for Boys, herausgegeben 1909 von Stabarzt Dr. A. Lion im Verlag der Aerztlichen Rundschau.

Kims Spiel

      Lege zwanzig oder dreissig kleine Gegenstände auf eine Schale, auf den Fußboden oder den Tisch, wie zwei oder drei verschiedene Sorten von Knöpfen, Bleistiften, Korken, Stoffresten, Nüssen, Steinen, Messern, Bindfaden, Photographien - kurzum, was gerade bei der Hand ist - und bedecke alles zusammen mit einem Tuch.
      Diese Gegenstände müssen auf einem Zettel untereinander aufgeschrieben sein, auf dem für jeden Teilnehmer eine Längsspalte angelegt ist. Der Zettel sieht dann so aus:

      Decke dann die Gegenstände für eine Minute auf. Dabei hat der Unparteiische entweder die Uhr in der Hand oder er zählt im Laufschritt bis 60. Lege dann das Tuch wieder darüber.
      Der Unparteiische nimmt dann jeden Pfadfinder einzeln beiseite. Dieser muss mit leiser Stimme die Stücke angeben, die er gesehen hat. Der Unparteiische verzeichnet jede Antwort durch einen Strich bei dem angegebenen Gegenstand. Wer nachher in seiner Spalte die grösste Anzahl von Strichen hat, sich also der meisten Gegenstände erinnert, bleibt Sieger.


Viel Spaß beim Spielen!

Autor: Tweety
Seite 18 Inhalt Seite 20




Stammesmitglieder
 
Benutzer:
Passwort:
 
   
Noch keinen Zugang?
Hier anmelden!